Kis Morgó –Német Nemzetiségi óvoda Nyomtatás
Írta: Stanley   
2013. Június 18. kedd, 11:36

Kis Morgó –Német Nemzetiségi óvodánkat,

az ott folyó munkát mutatja be írásában Wiesner Évaintézményvezető.

 

Kis Morgó Kindergarten von Kismaros

Kismaros liegt geografisch am Donauknie auf der linken Seite des Flusses. Die Berge die von

den Wälden bedeckt werden verleihen dieser Land schaft einen Urlaubgebietscharakter. Der

Kindergarten befindet sich ein Fuße des Berges, direkt am Morgo Bach.

In dieser natürlichen Lage bieten sich eine Reihe von Umwelt / Naturgegebenheiten die bei

der harmonischen Entwicklung der Kinder helfen.

Zur Zeit befinden sich 4  Gruppen im Kindergarten. Der Kindergarten verfügt über große

breite, helle Räume, einen großen mit Graß bedeckten Hof und einen Verkehrspark. Dieses

Ideal für die Bewegungsbedürfnisse der Kinder und tragen zu der Erziehung einer gesunden

Lebensweise bei.

Die meisten in der Gemeinde lebenden Eltern sind sehr anspruchsvoll in der Erziehung

ihrer Kinder. Die Eltern erwarten das ihre Kinder tagsüber in einer ruhigen,harmonischen,

liebevollen und ethischen Umgebung  verbringen, und das, das Erziehungspersonal eine

anspruschsvolle Arbeit leistet.

 

Das Ziel der Kindererziehung

Das Ziel der Kindererziehung ist die Förderung der harmonischen, vielseitigen Entwicklung

und die Entfaltung der Persönlichkeit von 3-6 jährige Kindern. Mit beachtung des einigen

Alters der Kinder sind besonders die Eigenschaften und der eigene Entwicklungsrhytmus

wichtig.

 

Die vielseitigen Erziehungmethoden müssen die ganze Personlichkeit des Kindes umfaßen. In

der Entwicklung muß sowohl die Somatische, als auch die mentale und soziale entwicklung

gesichert werden. Es ist eine wichtige Aufgabe der Erziehung, die körperliche, seelische

und die intellektuellen Bedürfnisse des Kindes sicher zu stellen, und ihnen eine gesunde

Lebensweise zu vermitteln. Im Kindergarten sollte sich das Kind in einer sicheren,

gemütlichen und liebevollen  Umgebung fühlen.

Mit unseren hervoragend Organisierten Programm und den best möglich zur verfügung

stehenden Personal und Mitteln,  möchten wir die ungestörte Entwicklung des Kindes

unterstüzten.

 

In unseren Programm spielen folgende Punkte eine besondere Rolle:

 

- Deutsch als Minderheitensprache

- Pflegen der Tradition

- Umwelt und Naturschutz

 

Deutsch als Minderheitensprache

Zu der besonderheit unseres Programms gehört die tägliche benutzung der deutschen

Sprache. Dadurch wird nicht nur die Sprachkultur geschützt und gefördert, sondern

auch die Wurzeln der Tradition gepflegt und die Identität gestärkt. Die Sprache Deutsch

hat eine Kernbedeutung während unserer täglichen Arbeit im Kindergarten. Unser

Ziel ist es die deutsche Sprache zu pflegen und zu fördern, die Sprachkenntnisse der

Kinder zu verbessern und auch die Lust am Sprachen lernen zu wecken. Wie wollen die

Tradition der Minderheiten Lebensweise und Kultur pflegen. Wie helfen den Kindern die

Minderheitenidentität und die Offenheit für die Tradition zu bilden.

Pflegen der Tradition

 

Wir bauen die Tradition unserer Gemeinde und der ungarischen Kultur in den Alltag der

Kinder ein. Dadurch werden die gemeinschafts bildenden Fähigkeiten und die Entwicklung

der Personlichkeit der Kinder verstärkt. Während der Förderung der Tradition steht den

Kindern die Möglichkeit einfache Handwerktechniken wie weben (Weberei), Batik usw. Zu erlernen. Das Pflegen der Tradition erfolgt durch folgende Beschäftigung:

Herbst: Erntefest, Pferdewagenfest, Hochzeitspiel, Kürbislampe basteln.

Winter: Sankt Martin, Nikolaus, Luca Tag, Weizenstecken, Kerzengießen, Weihnachten.

Lebkuchen backen, Fasching, Kisze-Puppe brennen.

Frühling: Oster, Eier einmalen, Maibaumfest, Pfingsten.

Sommer: Obsternte, Kranzbinden, Weizenkranzbinden, Brotbacken.

Umwelt und Naturschutz

Die geografische Lage des Kindergartens bieten zahlreiche möglichkeiten zu Umwelt und

Naturschutz. Durch die nähe des Baches, Waldes, Donauufes und der Wiesen.

In unseren Programm haben wir es erreicht das die Kinder durch aktive Aufgaben es

selbst mit erlebt können. Wir zeigen den Kindern die traditionelle Bauernarbeit in den

unterschiedlichen Jahreszeiten. Es wird Ihnen die Obsternte, Getreideernte, Weben, sähen

gezeigt.

 

 

Wichtige Aufgabe die Kinder zum Naturschutz  zu erziehen.